Suche starten
Suche starten
Freitag, 17. November 2017

Schule erleben

Die Naturkundefreizeit der Raphael-Schule

Naturkundefreizeit

Naturkundefreizeit

Seit mehr als zwanzig Jahren besteht die integrative Naturkundefreizeit. Etwa fünfzehn Schülern aus der Mittel- und Oberstufe haben die Möglichkeit, eine Woche gemeinsam mit Schülern eines kooperierenden Gymnasiums zu verbringen. Seit einigen Jahren ist dies das Hittorf-Gymnasium aus Recklinghausen.

Schwerpunkte der Naturkundefreizeit sind das Naturerleben, die Gruppenerfahrung,sowie die Eigenaktivität der Schüler. Die mitfahrenden Gymnasiasten haben bereits ein Jahr lang an den Mittelstufen-AGs teilgenommen und so Kontakte zu unseren Schülern aufgebaut. Für sie ist die Naturkundefreizeit der Abschluss der gemeinsamen Zeit mit unseren Schülern.

Naturkundefreizeit

Die Ziele in den letzten Jahren waren das Jugendhüttendorf in Manderscheid/Eifel und das Wasserschloss Wülmersen in Nordhessen. Die reizvolle Natur lädt zu Wanderungen ein, dazu kommen Besuche in einem Tierpark oder einem Vulkanmuseum. Gemeinsame Aufgaben wie das Bauen von Traumfängern aus Naturmaterialien oder erlebnispädagogische Übungen fördern das Miteinander. Daneben bleibt ausreichend Zeit, um die Umgebung z.B. einen Bach selbst aktiv zu erkunden.

Besondere Erlebnisse bieten die gemeinsamen Abende am Lagerfeuer. Das Feuer aufzubauen und anzuzünden, ist oft ein Highlight für die Schüler. Oft bereiten wir auch das Frühstück oder das Abendessen am offenen Feuer zu.

Eine weitere Erfahrung, die die Schüler zuhause selten machen können, ist eine freiwillige Outdoorübernachtung bzw. die Übernachtung in einer Jurte. Hier überwinden manche Schüler ihre anfängliche Scheu durch die Sicherheit in der Gruppe.

Naturkundefreizeit

Die Schüler der beiden Schulen bauen in der Regel sehr schnell einen guten Kontakt auf. Teilweise bleiben die Kontakte auch über die Fahrt hinaus bestehen. Für unsere Schüler ist die Fahrt eine gute Möglichkeit, Freizeitgewohnheiten, die zunehmend von Spielkonsolen und Fernseher bestimmt sind, zu verändern. Bei einer Naturkundefreizeit beklagte sich eine Schülerin zunächst darüber, dass sie ihre Spielkonsole nicht mitnehmen durfte. Zwei Tage später bereits war sie sehr froh darüber und äußerte das ausdrücklich.

Die Naturkundefreizeit wird auch in den nächsten Jahren ein fester Bestandteil an der Raphael-Schule bleiben.

Naturkundefreizeit Naturkundefreizeit Naturkundefreizeit Naturkundefreizeit Naturkundefreizeit Naturkundefreizeit Naturkundefreizeit Naturkundefreizeit
Copyright Raphael-Schule Recklinghausen 2017 Impressum