Search
Search
Donnerstag, 1. Dezember 2022

Aktuelles aus der Raphael-Schule

Neuigkeiten aus der Schule und dem Förderverein

Aktuelles aus der Raphael-Schule

Die Kartoffel
Paul Kindler
/ Kategorien: Berufspraxisstufe

Die Kartoffel

 „Raus aus dem heißen Container, ab aufs Land und an die frische Luft“, lautete die Devise. Wir fuhren an den Stadtrand von Recklinghausen und erreichten einen schönen Bauernhof. Hier wurden wir herzlich von Bäuerin Hildegard und Bauer Clemens empfangen. Das Ziel dieser Unterrichtsfahrt im Unterrichtsfeld „Berufe“ sollte für die BPS Schüler das Kennenlernen eines landwirtschaftlichen Betriebes und im Speziellen das Erfahren des Erntevorgangs von Kartoffeln sein. Abschließend wollte man die geernteten Kartoffeln im Hauswirtschaftsunterricht verarbeiten und natürlich schmackhaft zubereiten. 


Image

Image

Image


Die B3, mitsamt Schulhelfern und Lehrkräften, spazierte dann zeitig vom Hof aus Richtung Kartoffelacker. Der Bauer fuhr mit seinem Traktor voraus und zeigte uns mit der Erntemaschine, wie er die Kartoffeln aus dem Boden bekommt. Der trockene Boden und die Mellepflanze (ein Beikraut oder im Volksmund auch „Unkraut“ genannt) erschwerten den Erntevorgang sehr und der Bauer musste ein paar Mal ansetzen. Er legte aber schlussendlich eine Reihe von Kartoffeln frei und die Schüler*innen konnten anschließend die Kartoffeln auflesen und in dafür vorgesehene Eimer geben. Insgesamt konnte die B3 eine beachtliche Menge der Kartoffeln ernten, die auch zum Verkauf, im Hauptgebäude und am Nebenstandort (Joseph-Wulff-Straße), angeboten werden. Den Ausflug wird die B3, trotz großer Hitze, in guter Erinnerung behalten. 

Image

 

Text/Fotos: Simon Wasmuth (B3)

Vorheriger Artikel Teddy und Biene-die Klassenhaustiere der SE2
Nächster Artikel Wir ernten – wir danken – wir teilen! - Gottesdienst der S-Stufe
Drucken
351 Bewerten Sie diesen Artikel
Keine Bewertung

Unser Archiv

Copyright Raphael-Schule Recklinghausen 2022 Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung